U11 KF Regionalliga Nord 02.09.
Gettorf, Schulzentrum
11:10 Uhr
7 : 4
Gettorfer TV Baltic Storms
U11 KF Regionalliga Nord 02.09.
Gettorf, Schulzentrum
13:30 Uhr
9 : 3
Baltic Storms TSV Bordesholm
U13 KF Regionalliga Nord 09.09.
Heide, Schulzentrum Heide-Ost
10:00 Uhr
8 : 0
SG Bordesholm/Preetz Baltic Storms
U13 KF Regionalliga Nord 09.09.
Heide, Schulzentrum Heide-Ost
12:40 Uhr
0 : 8
Baltic Storms SVE Hamburg
U15 GF Regionalliga Nord 10.09.
Kiel, Tallinhalle
13:15 Uhr
8 : 0
Baltic Storms Hannover 96
U17 GF Regionalliga Nord 16.09.
Schenefeld, Schulzentrum Achter de Weiden
13:00 Uhr
9 : 5
Blau-Weiß 96 Schenefeld Baltic Storms
Herren GF Regionalliga Nord 17.09.
Gettorf, Schulzentrum
14:00 Uhr
10 : 3
Baltic Storms SG Schwarzenbek / Glinde
Herren GF Regionalliga Nord 23.09.
Bordesholm, Sportzentrum am Möhlenkamp
10:00 Uhr
2 : 17
PSV Flensburg Baltic Storms
U13 KF Regionalliga Nord 30.09.
Garding, Dreilandenhalle
10:00 Uhr
8 : 0
Baltic Storms TSC Wellingsbüttel
U13 KF Regionalliga Nord 30.09.
Garding, Dreilandenhalle
13:45 Uhr
2 : 7
TSV Tetenbüll Baltic Storms
Herren GF Regionalliga Nord 30.09.
Kiel, Tallinhalle
17:00 Uhr
7 : 4
Baltic Storms BW96 Schenefeld II
FD-Pokal Herren 01.10.
Kiel, BZM II
14:30 Uhr
12 : 1
Baltic Storms ATS Buntentor Knights
U17 GF Regionalliga Nord 01.10.
Hamburg, Halle am Pfeilshof
15:30 Uhr
10 : 9
Baltic Storms TSC Wellingsbüttel
FD-Pokal Herren 07.10.
Kiel, Tallinhalle
15:00 Uhr
4 : 10
Baltic Storms Dümptener Füchse
U15 GF Regionalliga Nord 08.10.
Gettorf, Schulzentrum
13:15 Uhr
6 : 0
Baltic Storms ETV Piranhhas
U11 KF Regionalliga Nord 08.10.
Bordesholm, Sportzentrum am Möhlenkamp
13:30 Uhr
1 : 11
Baltic Storms ETV Hamburg
U11 KF Regionalliga Nord 08.10.
Bordesholm, Sportzentrum am Möhlenkamp
15:50 Uhr
8 : 5
PSV Flensburg Baltic Storms
Herren GF Regionalliga Nord 28.10.
Schenefeld, Schulzentrum Achter de Weiden
10:00 Uhr
6 : 9
SG Tetenbüll / Hemmingstedt Baltic Storms
Herren KF Regionalliga Nord 29.10.
Hamburg, Sporthalle Stadtteilschule Niekampsweg
11:00 Uhr
13 : 4
TSC Wellingsbüttel Baltic Storms
Herren KF Regionalliga Nord 29.10.
Hamburg, Sporthalle Stadtteilschule Niekampsweg
14:30 Uhr
3 : 18
Baltic Storms SG TSV Bordesholm / Preetzer TSV
U17 GF Regionalliga Nord 04.11.
Schenefeld, Schulzentrum Achter de Weiden
10:00 Uhr
2 : 12
ETV Hamburg Baltic Storms
U13 KF Regionalliga Nord 04.11.
Barkelsby, Mehrzweckhalle
15:20 Uhr
6 : 14
Baltic Storms BW96 Schenefeld
U13 KF Regionalliga Nord 04.11.
Barkelsby, Mehrzweckhalle
16:40 Uhr
9 : 4
Barkelsbyer SV Baltic Storms
U15 GF Regionalliga Nord 05.11.
Bordesholm, Sportzentrum am Möhlenkamp
10:00 Uhr
5 : 7
Baltic Storms BW96 Schenefeld
Herren GF Regionalliga Nord 11.11.
Hamburg, Halle am Pfeilshof
11:00 Uhr
2 : 8
ETV Piranhhas III Baltic Storms
U13 KF Regionalliga Nord 18.11.
Schenefeld, Schulzentrum Achter de Weiden
10:00 Uhr
1 : 13
Baltic Storms ETV Hamburg Rot
U13 KF Regionalliga Nord 18.11.
Schenefeld, Schulzentrum Achter de Weiden
11:20 Uhr
14 : 6
ABC Wesseln Baltic Storms
U15 GF Regionalliga Nord 19.11.
Hamburg, Halle am Pfeilshof
10:00 Uhr
7 : 10
TSC Wellingsbüttel Baltic Storms
Herren GF Regionalliga Nord 19.11.
Bordesholm, Sportzentrum am Möhlenkamp
15:30 Uhr
3 : 9
SG Bordesholm / Gaarden Baltic Storms
U17 GF Regionalliga Nord 25.11.
Hamburg, Halle am Pfeilshof
10:00 Uhr
7 : 12
Baltic Storms Blau-Weiß 96 Schenefeld
U13 KF Regionalliga Nord 02.12.
Barkelsby, Mehrzweckhalle
10:00 Uhr
14 : 11
Baltic Storms Gettorfer TV
U13 KF Regionalliga Nord 02.12.
Barkelsby, Mehrzweckhalle
11:20 Uhr
27 : 3
ETV Hamburg Weiß Baltic Storms
Herren GF Regionalliga Nord 02.12.
Bordesholm, Sportzentrum am Möhlenkamp
14:00 Uhr
3 : 20
SVE Hamburg Baltic Storms
Herren KF Regionalliga Nord 03.12.
Kiel, Tallinhalle
11:10 Uhr
12 : 4
Baltic Storms TSV Glinde
Herren KF Regionalliga Nord 03.12.
Kiel, Tallinhalle
13:30 Uhr
13 : 14
SG TSV Bordesholm / Preetzer TSV Baltic Storms
U15 GF Regionalliga Nord 03.12.
Hamburg, Sporthalle Hoheluft
14:00 Uhr
4 : 16
SG Bordesholm / Preetz Baltic Storms
Herren GF Regionalliga Nord 09.12.
Hamburg, Halle am Pfeilshof
13:00 Uhr
6 : 11
TSC Wellingsbüttel Baltic Storms
U11 KF Regionalliga Nord 16.12.
Flensburg, Sporthalle der Handelslehranstalt
11:10 Uhr
0 : 8
TSC Wellingbüttel Baltic Storms
U11 KF Regionalliga Nord 16.12.
Flensburg, Sporthalle der Handelslehranstalt
13:30 Uhr
8 : 0
Baltic Storms Blau-Weiß 96 Schenefeld
U13 KF Challengeround Regionalliga Nord 14.01.
Bordesholm, Sportzentrum am Möhlenkamp
11:10 Uhr
16 : 7
Baltic Storms Gettorfer TV
U13 KF Challengeround Regionalliga Nord 14.01.
Bordesholm, Sportzentrum am Möhlenkamp
14:00 Uhr
4 : 22
SG Bordesholm / Preetz Baltic Storms
Herren GF Regionalliga Nord 14.01.
Kiel, Tallinhalle
14:30 Uhr
29 : 7
Baltic Storms SG Gettorf / Barkelsby
U17 GF Regionalliga Nord 20.01.
Kiel, Tallinhalle
17:00 Uhr
9 : 6
Baltic Storms ETV Hamburg
U11 KF Regionalliga Nord 21.01.
Gettorf, Schulzentrum
10:00 Uhr
9 : 8
Baltic Storms PSV Flensburg
Herren KF Regionalliga Nord 21.01.
Hamburg, Halle am Pfeilshof
14:20 Uhr
13 : 12
SVE Hamburg Baltic Storms
U11 KF Regionalliga Nord 21.01.
Gettorf, Schulzentrum
14:40 Uhr
9 : 4
TSC Wellingbüttel Baltic Storms
Herren KF Regionalliga Nord 21.01.
Hamburg, Halle am Pfeilshof
16:40 Uhr
13 : 16
Baltic Storms TSC Wellingsbüttel
Herren GF Regionalliga Nord 27.01.
Kiel, Tallinhalle
14:00 Uhr
15 : 3
Baltic Storms SG Tetenbüll / Hemmingstedt
U15 GF Regionalliga Nord 28.01.
Gettorf, Schulzentrum
13:15 Uhr
2 : 6
ETV Piranhhas Baltic Storms
Herren GF Regionalliga Nord 04.02.
Hamburg, Halle am Pfeilshof
13:30 Uhr
5 : 5
Baltic Storms ETV Piranhhas III
U13 KF Challengeround Regionalliga Nord 10.02.
Gettorf, Schulzentrum
10:00 Uhr
7 : 17
Gettorfer TV Baltic Storms
U13 KF Challengeround Regionalliga Nord 10.02.
Gettorf, Schulzentrum
12:50 Uhr
14 : 2
Baltic Storms TSV Tetenbüll
U17 GF Regionalliga Nord 10.02.
Kiel, Tallinhalle
17:00 Uhr
21 : 12
Baltic Storms TSC Wellingsbüttel
Herren GF Regionalliga Nord 11.02.
Schwarzenbek, Sporthalle Buschkoppel
14:00 Uhr
2 : 10
SG Schwarzenbek / Glinde Baltic Storms
U15 GF Regionalliga Nord 17.02.
Schenefeld, Schulzentrum Achter de Weiden
10:00 Uhr
8 : 3
Baltic Storms TSC Wellingsbüttel
Herren GF Regionalliga Nord 18.02.
Schenefeld, Schulzentrum Achter de Weiden
13:00 Uhr
5 : 6
BW96 Schenefeld II Baltic Storms
U15 GF Regionalliga Nord 18.02.
Schenefeld, Schulzentrum Achter de Weiden
15:30 Uhr
8 : 4
BW96 Schenefeld Baltic Storms
U17 GF Regionalliga Nord 24.02.
Hamburg, Sporthalle Hoheluft
10:00 Uhr
8 : 10
Blau-Weiß 96 Schenefeld Baltic Storms
Herren GF Regionalliga Nord 25.02.
Garding, Dreilandenhalle
11:00 Uhr
15 : 1
Baltic Storms SVE Hamburg
U11 KF Regionalliga Nord 25.02.
Hamburg, Halle am Pfeilshof
12:20 Uhr
15 : 6
TSV Bordesholm Baltic Storms
U11 KF Regionalliga Nord 25.02.
Hamburg, Halle am Pfeilshof
14:40 Uhr
4 : 12
Baltic Storms Gettorfer TV
U15 GF Regionalliga Nord 02.03.
Gettorf, Schulzentrum
15:00 Uhr
7 : 5
Baltic Storms SG Bordesholm / Preetz
U17 GF Regionalliga Nord 03.03.
Hamburg, Sporthalle Hoheluft
14:30 Uhr
2 : 10
ETV Hamburg Baltic Storms
Herren KF Regionalliga Nord 09.03.
Bordesholm, Sportzentrum am Möhlenkamp
11:00 Uhr
14 : 1
Baltic Storms TuS Gaarden
Herren KF Regionalliga Nord 09.03.
Bordesholm, Sportzentrum am Möhlenkamp
13:20 Uhr
17 : 9
SVE Hamburg Baltic Storms
U11 KF Regionalliga Nord 10.03.
Hamburg, ETV Sportzentrum
11:10 Uhr
13 : 1
Blau-Weiß 96 Schenefeld Baltic Storms
U17 GF Regionalliga Nord 10.03.
Gettorf, Schulzentrum
13:00 Uhr
11 : 12
TSC Wellingsbüttel Baltic Storms
U11 KF Regionalliga Nord 10.03.
Hamburg, ETV Sportzentrum
14:40 Uhr
1 : 9
Baltic Storms ETV Hamburg
Herren GF Regionalliga Nord 10.03.
Gettorf, Schulzentrum
16:00 Uhr
1 : 16
SG Gettorf / Barkelsby Baltic Storms
Herren GF Regionalliga Nord 15.03.
Kiel, Tallinhalle
20:00 Uhr
12 : 3
Baltic Storms SG Bordesholm / Gaarden
U13 KF Challengeround Regionalliga Nord 16.03.
Garding, Dreilandenhalle
11:10 Uhr
23 : 7
Baltic Storms SG Bordesholm / Preetz
U13 KF Challengeround Regionalliga Nord 16.03.
Garding, Dreilandenhalle
14:00 Uhr
3 : 15
TSV Tetenbüll Baltic Storms
Herren GF Regionalliga Nord 17.03.
Kiel, Tallinhalle
14:00 Uhr
7 : 13
Baltic Storms TSC Wellingsbüttel
Herren GF Regionalliga Nord 23.03.
Flensburg, Sporthalle der Handelslehranstalt
14:00 Uhr
7 : 3
Baltic Storms PSV Flensburg
Herren KF Regionalliga Nord 14.04.
Kiel, Iltishalle
12:10 Uhr
5 : 7
TuS Gaarden Baltic Storms
Herren KF Regionalliga Nord 14.04.
Kiel, Iltishalle
15:40 Uhr
7 : 3
Baltic Storms TSV Glinde
U15 GF Regionalliga Nord 05.05.
Schenefeld, Schulzentrum Achter de Weiden
12:15 Uhr
0 : 5
Hannover 96 Baltic Storms

Interview: U15-Coaches zu anstehendem Saison-Highlight

24.06.2024

Für unsere U15 ist die Saison nach der gespielten Deutschen Meisterschaft vor heimischem Publikum noch nicht ganz beendet. Ein letztes Highlight erwartet unsere Jungmöwen noch. Dazu haben wir die beiden Coaches Lennart und Lasse befragt. So viel vorab: Es wird international!

Ihr habt vor zwei Wochen bei der U15-DM vor heimischer Kulisse den 4. Platz belegt. Erst einmal Glückwunsch zu diesem Erfolg! In knapp zwei Wochen folgt direkt das nächste große Saison-Highlight für eure U15. Was genau steht an?

Lennart: Unsere U15 nimmt an den diesjährigen Prague Games Teil. Dieses Turnier wird vom 10.07. bis zum 13.07. in der tschechischen Hauptstadt ausgetragen. Die gesamte Stadt verwandelt sich in dem Zeitraum in eine regelrechte Floorballstadt. Wir gehen als eines von 7 deutschen Teams an den Start und versuchen uns gegen die internationale Konkurrenz zu beweisen.

Im Interview: Die beiden Coaches unserer U15 - Lasse und Lennart.

Ihr werdet mit insgesamt 20 Spielern nach Prag fahren. Wie bereitet ihr euer Team auf diese besondere Erfahrung vor? Wo liegen z.B. die inhaltlichen Schwerpunkte im Training?

Lasse: Es ist super einen so vollen Kader für solch ein Event zu haben. Die Wochen vor der Abreise nutzen wir logischerweise, um uns auf das enorm hohe Tempo der Gegner anzupassen. Wir trainieren lang und hart, sowohl am Schläger, als auch an unserer Physis. Das heißt, dass wir uns jetzt schon seit einiger Zeit mit dem Physischen und der Technik befasst haben, welche wir sowohl für die Deutsche Meisterschaft gebraucht haben und für die Prague Games noch brauchen werden. Eine große Hilfe dafür ist Kevin, welcher durch seine eigene Expertise den Spielern sehr viel Technisches beibringen kann. Wichtige Elemente, auf welche wir uns stark konzentriert haben, sind zum Beispiel die Ballmitnahme mit der ersten Berührung oder die Spielübersicht. Jedoch sind die Grundlagen wie Passen und Schießen immer noch an der Tagesordnung.

Vor zwei Jahren wart ihr beide selbst als Spieler bei den Prague Games dabei. Welche ist eure schönste Erinnerung an das Event?

Lennart: Für mich bleibt das gesamte Event als schönste Erinnerung. Die Erfahrung als Team, gegen internationale Topteams spielen zu dürfen, ist ungemein wertvoll. Man wächst als Team, aber vor allem auch persönlich an der Herausforderung, vor die man gestellt wird.

Lasse: Die schönste Erinnerung an dieses Event war für mich eindeutig zu sehen, wie die ganze Stadt regelrecht im "Floorballfieber" versinkt. Egal wo man ist, sieht man Spieler mit ihren Taschen. Das war schon eine einmalige Erfahrung. Nicht zu vergessen sind aber auch die Spiele selbst und das Drumherum mit der Mannschaft. Die Prague Games waren eine super Erfahrung für mich selber.

Jetzt steht ihr in Prag als Coaches an der Bande. Wie fühlt sich dieser Perspektivwechsel an?

Lennart: Der Perspektivwechsel ist in gewissermaßen erfrischend. Man erlebt das Event aus einem völlig neuem Blickwinkel. Ich denke, dass diese Erfahrung als Trainer, sowie auch als Spieler, einem lange in Erinnerung bleiben wird. Ich freue mich darauf, das Event von der Bande aus miterleben zu dürfen.

Was ist euer sportliches Ziel für die Prague Games?

Lasse: Das sportliche Ziel dieser Prague Games haben wir uns schon vor einiger Zeit gesetzt. Wir wollen sowohl als Team auftreten, als auch eine große Menge Spaß haben und so viele Erfahrungen sammeln, wie es nur geht. Natürlich geben wir auch jedes Spiel alles, um zu gewinnen, jedoch ist dies bei den meisten Gegnern relativ schwierig und wir gehen immer als Underdog in die Spiele.

Wir sind sehr gespannt und drücken die Daumen. Danke für eure Zeit. Viel Erfolg und vor allem Spaß bei den Prague Games.

~ Interview und Fotos: Kristoffer Zinke