Damen Regionalliga 24.02.
Gettorf, Schulzentrum
10:00 Uhr
- : -
Nordic Wild Cats Förde Deerns
Damen Regionalliga 24.02.
Gettorf, Schulzentrum
14:30 Uhr
- : -
Förde Deerns ETV Lady PiranHHas
Verbandsliga Nord 02.03.
Hamburg-Eidelstedt
10:00 Uhr
- : -
SG Schwarzenbek/Glinde Baltic Storms 2
2. Bundesliga 03.03.
Kiel, Hein-Dahlinger-Halle
14:30 Uhr
- : -
Baltic Storms Gettorf Seahawks
Verbandsliga Nord 16.03.
Itzehoe
12:30 Uhr
- : -
Baltic Storms 2 SV Eidelstedt
U13 KF Regionalliga Nord Staffel Nord 17.03.
Garding, Dreilandenhalle
10:00 Uhr
- : -
Gettorfer TV Baltic Storms blue
U13 KF Regionalliga Nord Staffel Nord 17.03.
Garding, Dreilandenhalle
11:00 Uhr
- : -
ABC Wesseln Baltic Storms white
U13 KF Regionalliga Nord Staffel Nord 17.03.
Garding, Dreilandenhalle
11:40 Uhr
- : -
Baltic Storms white Gettorfer TV
U13 KF Regionalliga Nord Staffel Nord 17.03.
Garding, Dreilandenhalle
12:30 Uhr
- : -
Baltic Storms blue Wyker TB
U17 Regionalliga Nord 23.03.
Schwarzenbek
11:00 Uhr
- : -
BW96 Schenefeld Baltic Storms
U15 KF Verbandsliga Nord 24.03.
Bordesholm
10:00 Uhr
- : -
PSV Flensburg Baltic Storms
Damen KF Regionalliga 24.03.
Gettorf, Schulzentrum
10:00 Uhr
- : -
Baltic Storms BW96 Schenefeld
U15 KF Verbandsliga Nord 24.03.
Bordesholm
12:20 Uhr
- : -
Baltic Storms Tetenbulls
Damen KF Regionalliga 24.03.
Gettorf, Schulzentrum
12:30 Uhr
- : -
Baltic Storms SG Gettorf/Barkelsby/Preetz
KF Regionalliga Nord 30.03.
Wyk, Sportzentrum Rebbelstieg
11:30 Uhr
- : -
Baltic Storms ETV PiranHHas 2
Damen Regionalliga 30.03.
Schenefeld, Achter de Weiden
12:00 Uhr
- : -
Förde Deerns Nordic Wild Cats
KF Regionalliga Nord 30.03.
Wyk, Sportzentrum Rebbelstieg
14:10 Uhr
- : -
Baltic Storms Wyker TB
Damen Regionalliga 30.03.
Schenefeld, Achter de Weiden
14:30 Uhr
- : -
TV Eiche Horn Bremen Förde Deerns
Verbandsliga Nord 31.03.
Bordesholm
10:00 Uhr
- : -
Baltic Storms 2 SV Eidelstedt
U17 Regionalliga Nord 31.03.
Hamburg-Wellingsbüttel
11:00 Uhr
- : -
Baltic Storms SG Gettorf/Tetenbüll
U17 Regionalliga Nord 27.04.
Schenefeld
11:00 Uhr
- : -
TSV Schwarzenbek Baltic Storms
Verbandsliga Nord 27.04.
Schulzentrum Gettorf
14:00 Uhr
- : -
TSV Bordesholm II Baltic Storms 2
KF Regionalliga Nord 28.04.
Hamburg, Halle am Pfeilshof
11:10 Uhr
- : -
SVE Hamburg Baltic Storms
KF Regionalliga Nord 28.04.
Hamburg, Halle am Pfeilshof
14:40 Uhr
- : -
Baltic Storms ABC Wesseln

Von der Winterpause in den Schuhkarton

17.01.2019

Am kommenden Samstag, dem 19.01.2019, endet die Winterpause für die Zweitliga-Floorballer der Baltic Storms auch ganz offiziell: vom warmen Platz am heimischen Feuerchen geht es direkt in den Zug Richtung Schuhkarton – oder auch in das Sportzentrum Eiche Horn in Bremen, welches seinen mehr oder weniger offiziellen Spitznamen aufgrund seiner Größe, Gestaltung, aber auch seiner Lautstärke bei bereits wenigen Zuschauern errungen hat.

Nachdem der TV Eiche Horn Bremen bereits der Auftaktgegner in der Hinrunde war, ist er es also auch in der Rückrunde. Da nun sogar die Auswärtspartie ansteht, ist die Aufgabe für die Storms sicherlich nicht einfacher geworden. Zwar konnten die Storms in der ersten Begegnung ein respektables 3:6 einfahren, so richtig gefährdet war der Bremer Sieg dabei jedoch nie – und ähnlich souverän wie Liga-Favorit Bremen im September letzten Jahres aufgetreten ist, pflügt der TVEH auch durch die gesamte Liga. Von den sieben bisher absolvierten Liga-Spielen wurde nur eine Partie verloren, ansonsten steht die maximale Ausbeute an Punkten zu Buche. Gleichzeitig nahmen die Bremer nur 22 Gegentore hin, knapp drei Gegentore pro Spiel sind ein überragender Wert.

News BuLi 1819 VorberichtBremenAuswaerts

Doch die Storms sind frohen Mutes, gegen den Favoriten etwas mitnehmen zu können: von den vergangenen Partien wurden eine ganze Reihe gewonnen – einige zwar knapp, aber drei Punkte bleiben nun mal drei Punkte. Gleichzeitig stand die letzte Auswärtsfahrt nach Bremen in der Saison 2017/2018 unter ähnlichen Voraussetzungen und damals wurde überraschend ein Auswärtspunkt Richtung Heimat an die Förde geholt. Wir sind gespannt, was diesmal im Rahmen des Möglichen sein wird.

Foto: Fabian Scholz, 100finger Fotografie